Trio Da Kali

Hawa Kassé Mady Diabaté (Gesang), Lassana Diabaté (Balafon), Mamadou Kouyaté (Bass Ngoni)

Mandingue Griots | Mali

Das Konzert findet im Kleinen Saal der Stadthalle statt (abweichend von den Angaben im Programmheft).

Das „Trio Da Kali“ vereint drei herausragende Musiker der Mande-Kultur des südlichen Mali, die aus berühmten Griot-Familien stammen. Griots standen seit dem Frühmittelalter in den Herrschaftsgebieten der Mande-Völker im Dienst wohlhabender Persönlichkeiten. Sie waren Hüter von Wissen und Geschichte, Hofmusiker, Berater und Diplomaten. Auf diese Zeit geht das Wirken der großen Griot-Familien zurück, in denen Männer die Instrumente spielen und Frauen singen. So folgt auch das „Trio Da Kali“ dieser Tradition mit Stimme, Balafon und Bass Ngoni, um zeitgenössische Interpretationen des uralten und fast vergessenen Repertoires zu Gehör zu bringen. Hawa Kassé Mady Diabatés reiche, ausdrucksvolle Stimme und ihr natürliches Vibrato haben ihr Vergleiche mit Mahalia Jackson, Amerikas großartiger Gospel-Sängerin, eingebracht.