Shanty-Chor Gütersloh

Weihnachtskonzert

25 Jahre Shanty-Chor

Shantys sind Lieder, die in den vergangenen Jahrhunderten sowohl von den Seeleuten als auch von den Sklaven an Bord der Schiffe wie auch in fremden Häfen während ihrer schweren Arbeit gesungen wurden. Der Shanty-Chor Gütersloh e.V. hat sich diesem Metier verschrieben.

Im Dezember 1992 wurde der Shanty-Chor Gütersloh e.V. gegründet. Heute haben ca. 50 aktive Sänger, Solisten und Musiker (drei Akkordeonisten, ein Schlagzeuger und ein Bassist) unter der Leitung von Udo Stender, mehr als 90 Lieder in ihrem Repertoire. Udo Stender hat es sich zum Ziel gesetzt, eine ideale Symbiose zwischen dem Chor und der Combo herzustellen, so daß nicht nur die einfachen Shantys sondern auch volkstümliche maritime Evergreens im Stile von Hans Albers und Freddy Quinn vorgetragen werden. Für diesen besonderen Sound ist der Shanty-Chor Gütersloh e.V. bekannt und beliebt. Er ist weit über die Grenzen Nordrhein-Westfalens bekannt geworden. Große Konzerte in Winschoten/Holland, Cuxhaven, Zingst, Steinhuder Meer, aber auch zur Hanse Sail in Rostock, Sail Bremerhafen, Nautica Flensburg, Kieler Woche oder die Gestaltung von Weihnachtskonzerten mit – was die wenigsten wissen – wunderschönen maritimen Weihnachtsliedern, standen u. a. auf dem Tournee-Programm der letzten Jahre.