Jan Luley & Torsten Zwingenberger "Air Force One"

Jan Luley (Klavier), Torsten Zwingenberger (Drums)

Grooviger New Orleans Rythm’n’Blues, federleichter Swing und rasanter Boogie Woogie

Groovige Interpretationen und Kompositionen zwischen rockendem New Orleans Piano, Acoustic Funk und federleichtem Swing von zwei Musikern, die sich gesucht und gefunden haben. Zwei mit dem Sound einer kompletten Band, denen der leidenschaftliche Spaß an ihrer Musik ins Gesicht geschrieben steht und deren Seelenverwandschaft sich in jedem Takt widerspiegelt. In dichten Rhythmuscollagen und Soundkreationen verschmelzen alte und neue Jazz- und Bluesstile. Für ihr erstes gemeinsames Album „Air Force One“ – der Titel steht als Symbol für das erste gemeinsame „Abheben“ – entwickelten Jan Luley und Torsten „Teasy“ Zwingenberger bei einer Live-Session im Studio die meisten der Songs völlig spontan. Einige davon landeten sogar als „first takes“ auf dieser Veröffentlichung.